Seite auswählen

Im diesem Jahr gab es den ersten offiziellen Weltyogatag - der 21. Juni

Am 8. März dürfen sich alle Frauen der Welt freuen, der 20. Mai wurde zum Tag des Glücks ernannt, und nun dürfen wir Yogis und Yoginis uns zum 21. Juni beglückwünschen, denn am längsten Tag des Jahres ist nun offiziell WELTYOGATAG.

Im Dezember letzten Jahres wurde der World Yoga Day durch die UNO offiziell anerkannt und registriert. Laut UN-Vollversammlung soll der 21. Juni dazu genutzt werden, die vielen Vorteile des Yoga noch bekannter zu machen.

Der indische Regierungschef Modi hat sich dafür eingesetzt, dass ein Weltyogatag eingeführt wird. Die Idee für das Datum erhielt er von Hansaji Yogendra, der Frau des Yogameisters Dr. Jayadeva Yogendra.

Das erfreut uns von yoga108 besonders, weil die Quersumme aus 21.06 9 ergibt, womit alles in bester universeller Ordnung ist.