Seite auswählen

Wir wollen mehr GRÜN

Es gibt 60.065 Baumarten auf unserer Erde. Dies hat die Organisation Botanic Gardens Conservation International (BGCI) in über zweijähriger Arbeit herausgefunden. Mir sind weit weniger bekannt, aber ich finde sie alle schön!

Bäume, die genügend Raum und Licht haben, zeigen ihre formvollendete Pracht. Andere passen sich den Bedingungen an, ohne etwas von ihrer Schönheit einzubüßen.

Wir wissen spätestens seit Peter Wohllebens „Das geheime Leben der Bäume“, dass Bäume über ihr Wurzelwerk und über die Luft miteinander kommunizieren können. Sie tauschen Informationen über Fressfeinde aus und manche Bäume ernähren andere mit. In einem gesunden Wald sind sie miteinander verbunden. Diese Information hat mich damals beim Lesen des Buches tief berührt, entspricht sie doch meinem Weltbild.

Manchmal stehe ich ehrfürchtig vor alten Eichen – und wenn meine Hände die raue Rinde berühren und ich auf den Wurzeln der Eiche stehe, kann ich diese Verbundenheit spüren.

Im Alltag geht dieses Gefühl oft verloren.

Wenn ich in Berlin unterwegs bin, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder motorisiert, so habe ich oft einen Tunnelblick. Ich bewege mich schnell und bin in Gedanken versunken, was alles noch zu tun ist. Die Straßenbäume sind grüne Inseln im Häusermeer. Wenn ich meinen Blick hebe und zu diesen kleinen Oasen aufschaue, vielleicht auch aufatme, fühle ich wieder diese Verbundenheit mit der Natur. Es ist, als würde ich zum Wesentlichen zurückfinden. Gelegentlich hilft mir dieses kurze Innehalten, meine Gedanken zu sortieren.

Stadtbäume sind tapfer!

Ein Stadtbaum versorgt durchschnittlich 10 Menschen pro Tag mit Sauerstoff. Bäume bieten Schutz vor Sonne und Wind und schaffen Lebensraum für viele Tiere. Und nicht zuletzt verschönern Sie unsere Stadt.

Sie trotzen den teils widrigen Umständen, denen sie am Straßenrand ausgesetzt sind. Aber viele schaffen es nicht und müssen gefällt werden. Sie alle zu ersetzen ist Berlin aufgrund der Haushaltslage nicht möglich. Deswegen wurde 2012 die Stadtbaumkampagne ins Leben gerufen, durch die jeder mitwirken kann, für mehr Grün in unserer Stadt zu sorgen.

Im Rahmen der Stadtbaumkampagne wurden bereits 7000 Bäume gepflanzt. Einer davon steht in der Akazienstraße 9 in Schöneberg, und hat sein Leben auch uns zu verdanken. Im April letzten Jahres wurde die Scheinakazie gepflanzt, wir haben darüber berichtet.

Wir möchten das gerne wiederholen, und noch einem Straßenbaum zum Leben verhelfen. Das schaffen wir aber nicht allein. Unser Wunsch hat uns inspiriert ein „Tree“-Shirt zu kreieren. Wir sammeln auf diese Weise Geld für einen neuen Straßenbaum.

Hilf mit!

1 € pro Shirt sammeln wir für einen neuen Stadtbaum.

Hier gehts zum Shirt im Shop